Häufige Fragen (FAQ)2019-03-14T10:41:13+02:00
What price packages are available?2019-03-14T12:01:12+02:00

BULLET offers three different price packages: Starter: €0 monthly basic fee. All incoming letters are scanned for £0.99 and then automatically archived. There are no costs for destroying archived letters. Archiving costs €0.02 per sheet per month.Business: €89 monthly basic fee with 100 digitised letters included. All other incoming letters will be digitized for €0.69 and archived in a revision-proof manner. Archiving is €0.01 per month. Enterprise: We like to create individual offers with a high volume of letters. To do this, please contact our customer service on 030-311 92 600

What is the Digitalallee “digital alley”?2019-03-14T11:51:07+02:00

With your address on the digital alley, the service from BULLET begins. In Munich, your company mail is first assigned and sorted and then securely digitized and archived.

What exactly happens to my paper documents when I click “destroy”?2019-03-14T11:53:54+02:00

The selected paper documents (envelope and contents) are released for destruction. After 24 hours, your document will be destroyed in compliance with the GDPR.

What does GoB mean?2019-03-14T11:58:37+02:00

GoB stands for principles of regular accounting. These principles include accounting and accounting rules within a company. For customers of BULLET, this means that the correct archiving of all paper documents is guaranteed at all times.

What does GDPR compliant mean?2019-03-14T11:57:54+02:00

GDPR stands for the General Data Protection Regulation, which came into force on 25.05.2018 to protect personal data. The GDPR also regulates whether and how company data can be processed. All BULLET customers can be sure that the digitization, archiving and destruction of letter mail will be handled in accordance with the strict requirements of the GDPR.

What are the advantages of BULLET?2019-03-14T11:55:42+02:00

1. EU GDPR & GOBD-compliant processing of paper documents
2. You increase your productivity and use resources more effectively
3. You reduce the cost of processing paper documents
4. You save space by outsourcing the archive

Welche Preispakete gibt es?2019-03-14T11:45:36+02:00

BULLET bietet drei verschieden Preispakete: Starter: 0 € monatliche Grundgebühr. Alle einkommenden Briefe werden für 0,99 € gescannt und anschließend automatisch archiviert. Für das Vernichten archivierter Briefe fallen keine Kosten an. Das Archivieren kostet pro Blatt 0,02 € im Monat.Business: 89 € monatliche Grundgebühr mit 100 digitalisierten Briefen inklusive. Alle weiteren einkommenden Briefe werden für 0,69 € digitalisiert und revisionssicher archiviert. Für die Archivierung fallen 0,01 € im Monat an. Enterprise: Individuelle Angebote erstellen wir gerne bei einem hohen Briefvolumen. Hierzu wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 030 – 311 92 600

Was kostet der Service von BULLET?2019-03-14T11:44:44+02:00

BULLET bietet drei verschiedene Preispakete, um die unterschiedlichen Ansprüche von Unternehmen optimal zu entsprechen:
Starter: 0 € monatlich – Sie bezahlen nur pro Brief, der bei uns eingeht.
Business: 89 € netto monatlich – Sie bekommen die Digitalisierung von 100 Briefen inklusive und zahlen darüber hinaus nur für die Briefe, die zusätzlich bei uns eingehen.
Enterprise: Bei einem hohen Briefvolumen erhalten Sie ein ganz persönliches Angebot, das perfekt auf Ihren Bedarf angepasst ist.

Was ist die Digitalallee?2019-03-14T10:18:48+02:00

Mit Ihrer Adresse auf der Digitalallee beginnt der Service von BULLET. In München wird Ihre Firmenpost zunächst zugeordnet und sortiert und dann sicher digitalisiert und archiviert.

Was heißt GoB?2019-03-14T11:43:13+02:00

GoB steht für Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung. Diese Grundsätze umfassen Regeln zur Buchführung und Bilanzierung innerhalb eines Unternehmens. Für Kunden von BULLET heißt das: Die korrekte Archivierung aller Papierdokumente ist zu jedem Zeitpunkt gewährleistet.

Was genau passiert mit meinen Papierdokumenten, wenn ich “vernichten” klicke?2019-03-14T11:37:58+02:00

Die ausgewählten Papierdokumente (Briefumschlag und Inhalt) werden zur Vernichtung freigegeben. Nach Ablauf von 24 Stunden wird Ihr Dokument dann DSGVO-konform vernichtet.

Was für Vorteile habe ich mit BULLET?2019-03-14T11:40:25+02:00

1. EU-DSGVO & GOBD-konforme Verarbeitung von Papierdokumenten
2. Sie erhöhen Ihre Produktivität und können Ressourcen effektiver nutzen
3. Sie reduzieren die Kosten bei der Verarbeitung von Papierdokumenten
4. Sie sparen Platz durch die Auslagerung des Archivs

Was bedeutet DSGVO-konform?2019-03-14T11:42:41+02:00

DSGVO steht für die Datenschutz-Grundverordnung, die am 25.05.2018 in Kraft getreten ist zum Schutz persönlicher Daten. Die DSGVO regelt außerdem, ob und auf welche Art und Weise Unternehmensdaten weiterverarbeitet werden dürfen. Alle Kunden von BULLET können sich sicher sein, dass die Digitalisierung, Archivierung und Vernichtung von Briefpost nach den strengen Vorgaben der DSGVO gehandhabt werden.

Kann ich einen Auftrag zur Briefvernichtung rückgängig machen?2019-03-14T10:55:18+02:00

Sobald Sie auf “vernichten” klicken, wird das Papierdokument für 24 Stunden reserviert. In dieser Zeitspanne können Sie die Vernichtung dieses Dokuments widerrufen, indem Sie Ihren zuständigen Ansprechpartner bzw. unseren Kundenservice anrufen oder in Ihrem Nutzerkonto die Vernichtung rückgängig machen. Nach Ablauf der 24 Stunden kann das Papierdokument nicht mehr gerettet werden, da eine DSGVO-konforme Vernichtung das Dokument physisch vernichtet und es somit nicht wiederherstellbar ist. Das PDF-Dokument bleibt natürlich immer so lange erhalten bis Sie es löschen.

Ist es von Rechtswegen überhaupt erlaubt, Dokumente nur noch in digitaler Form aufzubewahren?2019-03-14T11:42:04+02:00

Es ist grundsätzlich so, dass Originale/ physische Dokumente in der Regel nicht aufbewahrt werden müssen, solange GoBD sicher gestellt ist! Dadurch, dass Bullet dies sicherstellt, können Sie auf die physischen Dokumente verzichten.

Das Gesetzbuch sieht hierzu folgendes vor:
Die Aufbewahrung im Original ist nur in Ausnahmefällen vorgeschrieben. Im Original aufbewahrt werden müssen nur Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse und Konzernabschlüsse (§ 257 Abs. 3 S. 1 HGB, § 147 Abs. 2 S. 1 AO). Für alle übrigen Unterlagen ist die Aufbewahrung wesentlich erleichtert. Sie können auch als Wiedergabe auf einem Bildträger oder einem anderen Datenträger aufbewahrt werden, wenn dies den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung entspricht. Außerdem müssen die Unterlagen während der Aufbewahrungsfrist jederzeit verfügbar sein, unverzüglich lesbar gemacht und maschinell ausgewertet werden können (§ 147 Abs. 2 AO). Diese Punkte sind mit Bullet erfüllt. Erfolgt eine ordnungsgemäße Aufbewahrung der  Unterlagen auf Bild- oder Datenträger, können die Papierbelege grundsätzlich vernichtet werden. Dies gilt jedoch nicht für Originalunterlagen, die nach anderen Rechtsvorschriften im Original aufzubewahren sind, wie z. B. nach § 62 Abs. 2 UStDV „Belegnachweis im Vorsteuervergütungsverfahren“.

Is it even permissible for legal channels to keep documents only in digital form?2019-03-14T11:57:12+02:00

It is basically the case that original/physical documents usually do not have to be kept as long as GoBD is secured! By ensuring Bullet does not have the physical documents.

The statute book provides for the following:
The original storage is only mandatory in exceptional cases. Only opening balance sheets, annual financial statements and consolidated financial statements (§ 257 (3) S. 1 HGB, § 147 (2) AO) must be kept in the original. For all other documents, the retention is much easier. They can also be stored as playback on an image carrier or other disk if this is in accordance with the principles of proper accounting. In addition, the documents must be available at all times during the retention period, must be able to be readable immediately and evaluated by machine (§ 147 (2) AO). These points are met with Bullet. If the documents are stored properly on image or data carriers, the paper documents can in principle be destroyed. However, this does not apply to original documents which are to be kept in the original under other legislation, such as those under section 62 (62). 2 UStDV “proof of receipt in the pre-tax remuneration procedure.”

How much does BULLET’s service cost?2019-03-14T12:00:14+02:00

BULLET offers three different price packages to optimally meet the different requirements of companies:
Starter: €0 per month – you only pay per letter that comes in with us.
Business: €89 net monthly – you get the digitization of 100 letters included and also pay only for the letters that are additionally received by us.
Enterprise: With a high volume of letters, you get a very personal offer that is perfectly adapted to your needs.

How many letters is it worth using BULLET’s service for me?2019-03-14T11:54:44+02:00

The service from BULLET is already worthwhile from the first letter, because you do not pay any fees for implementation. It’s a simple bill: Don’t get mail, don’t incur a cost to you, either.

How many letters is it worth switching to the business package?2019-03-14T11:59:19+02:00

For more than 100 letters per month, our business package is worthwhile, in which we adapt the offer to your needs.

Can I undo an order to destroy letters?2019-03-14T10:55:10+02:00

As soon as you click on “Destroy,” the paper document will be reserved for 24 hours. During this period, you can revoke the destruction of this document by calling your relevant contact person or customer service or by reversing the destruction in your user account. At the end of the 24 hours, the paper document can no longer be saved, as a GDPR compliant destruction physically destroys the document and therefore cannot be recovered. The PDF document will, of course, always remain until you delete it.

Ab wie vielen Briefen lohnt es sich in das Business Paket zu wechseln?2019-03-14T11:44:01+02:00

Schon ab mehr als 100 Briefen im Monat lohnt sich unser Business-Paket, bei dem wir das Angebot Ihren Bedürfnissen entsprechend anpassen.

Ab wie vielen Briefen lohnt es sich für mich den Service von BULLET zu nutzen?2019-03-14T11:39:55+02:00

Der Service von BULLET lohnt sich bereits ab dem ersten Brief, weil Sie keine Gebühren für die Implementierung zahlen. Es ist eine einfache Rechnung: Bekommen Sie keine Post, fallen auch keine Kosten für Sie an.